RESANITA
 
 
news
projekte
videos
publikationen
biografie
kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 

 




<< zurück
RESANITA
 

FL√úCHTIGE TERRITORIEN / FLEETING TERRITORIES

FL√úCHTIGE TERRITORIEN / FLEETING TERRITORIES
Gruppenausstellung

Begr√ľ√üung: Christiane Krejs
Zur Ausstellung: Maren Richter und Klaus Schafler
anschließend DJ-Set by Irina Koerdt

Die Schau ‚ÄěFl√ľchtige Territorien‚Äú besch√§ftigt sich mit einem brandaktuellen Thema: R√§ume und ihre geopolitischen, √∂kologischen und √∂konomischen Aspekte. Die Kurator_innen Maren Richter und Klaus Schafler zeigen k√ľnstlerische Investigationsarbeiten zu umk√§mpften Gebieten auf der ganzen Welt: Recht, Gesetz, Politik, √Ėkonomie, aber auch Emotionen spielen bei der Aneignung von Territorien eine wesentliche Rolle. Dazu kommen Faktoren wie Klimawandel, Neokolonialismus, Utopien oder Mythologien. Die k√ľnstlerische Exkursion f√ľhrt zu Orten wie dem Hafen Albern in Wien, wo aktuell unterschiedliche Interessenslagen aufeinanderprallen, aber auch zu radikal ver√§nderten Gegenden wie abgeholzten rum√§nischen W√§ldern oder in eine Roma Siedlung am Rande Madrids.


*********************************************************************

FLEETING TERRITORIES
group exhibition


The exhibition in the Kunstraum Niederoesterreich focuses specifically on investigative work and artistic practices that address issues such as ‚Äúland use‚ÄĚ and ‚Äúland grabbing‚ÄĚ between political, economic, juridical, and emotional aspects. At the same time, it is dedicated to performative forms of expressions that search for narratives to thematize changing and disappearing territories and their (geo)political and economic agendas. In this context, lost habitats, climate change, neocolonialism, utopias, mythologies, but also unknown dimensions of time, space, and form enter into a complex dialogue about permeable spatial concepts and new landscapes of knowledge.


Kurator_innen/curators: Maren Richter (AUT), Klaus Schafler (AUT)

Teilnehmende K√ľnstler_innen/ artists:
Adriana Arroyo (CRI), Amy Balkin (USA), Benera & Estefan (RO) , Democracia (ESP), Peter Fend (USA), Grammar of Urgencies in collaboration with Sabine Bitter and Helmut Weber(AUT), Mikhail Karikis (GRC), Wietske Maas & Matteo Pasquinelli (NLD), Lucy + Jorge Orta (GBR/FRAU), RESANITA (AUT), Nicole Six & Paul Petritsch (AUT), Khvay Samnang (KHM)


Wie immer laden wir im Anschluss zu einem Glas Wein an die Bar. Die Einnahmen (Spendenempfehlung 1 Euro pro Glas) werden an den Verein Ffm F√∂rderung f√ľr Frauen mit Migrationshintergrund gespendet.

Kunstraum Niederoesterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien
√Ėffnungzseiten: DI-FR 11-19H, SA 11-15H, Eintritt frei.